AUSBILDUNGDipl. BEFREIUNGS- & RÜCKFÜHRUNGS-COACH

Die Weiterbildung für Therapeutische Befreiung und Rückführung

Weiterbildung zu Dipl.
Befreiungs- & Rückführungs-Coach

Weiterbildung zu Dipl. Befreiungs- & Rückführungs-Coach Modul II+III (Diplomreife)


Ort

Schweiz, St. Margrethen SG
(Anfahrtsplan)

Termine


Bestellnummer: W-BR-M II+III

CHF 2'511.00

Sie können dieses Ausbildungsmodul nur im Mitgliederbereich buchen, wenn Sie die Voraussetzungen dafür erfüllen.

   

Weiterbildung zu
Dipl. Befreiungs- und Rückführungs-Coach

Die Weiterbildung zum Dipl.Befreiungs- und Rückführungs-Coach ist modular aufgebaut und basiert auf dem Ausbildungsmodul

  • Ich befreie mich und reise in frühere Leben - Modul I (Basis)

In den aufbauenden Modulen

  • Befreiungsarbeit und Rückführungsleitung - Modul II (Aufbau)
  • Therapeutische Befreiungsarbeit und Rückführungen - Modul III (Diplomreife)

lernen Sie die Therapeutische Befreiungsarbeit und Therapeutische Rückführungen beginnend mit der Selbstanwendung (M I), der Befreiungsarbeit und Rückführungsleitung mit anderen Menschen (M II) sowie die Therapeutische Befreiungsarbeit und Therapeutische Rückführungen mit anderen Menschen (M III).

Anhand umfangreicher praktischer Anwendung in den Ausbildungs-Modulen erfahren und üben Sie unterschiedlichste Methoden zur Anwendung bei sich selbst, Ihrer Umgebung, anderen Menschen sowie für die Therapeutische Anwendung der Befreiungs- und Rückführungsarbeit.

Ausbildungszeiten

Ausbildungszeiten für 80 Lektionen (à 45 Minuten)

  • 10 x 4 Lektionen jeweils ab 18:15 online
  • jeweils erster Tag 14:00 - 17:00 Uhr 2 x 4 Lektionen
  • weitere Tage 09:00 - 12:00 & 15:00 - 18:00 Uhr, 3 x 8 Lektionen
  • jeweils letzter Tag 09:00 - 12:00 Uhr, 2 x 4 Lektionen

Ihre Begleitung durch die Weiterbildung

Voraussetzung

Voraussetzung für die Weiterbildung M II+III (Diplomreife) ist

Anerkannt für die Weiterbildung M II+III (Diplomreife) wird als M I (Basis) auch das Seminar

Zertifikat

Mit Abschluss der Weiterbildung M II+III (Diplomreife) erhalten Sie ein Zertifikat als Befähigungsnachweis zur Durchführung der Therapeutischen Befreiungsarbeit und von Therapeutischen Rückführungen.

Diplom

Für die Ausstellung eines Diploms

"Dipl. Befreiungs- und Rückführungs-Coach für Therapeutische Rückführungen"

sind folgende Befähigungsnachweise zu erbringen:

  • Praxisbeobachtung einer Therapeutischen Rückführung im Rahmen des Ausbildungsmoduls III oder in Ihrer Praxis (gegen Aufwandsentschädigung)
  • Eine Diplomarbeit in der Sie zwei Therapeutische Befreiungssitzungen und zwei Therapeutische Rückführungen dokumentieren ( Kostenpauschale für die Bewertung der Diplomarbeit)

Wenn wir die ausdrückliche Erlaubnis dazu erhalten, veröffentlichen wir hier Rückmeldungen von Teilnehmenden zur "Weiterbildung zu Dipl. Befreiungs- und Rückführungs-Coach".


 
empty